Abdecksalz

Metallurgy
Schmelzhilfsmittel zur Abdeckung des Metallbades, bestehend aus anorganischen Salzen bzw. Salzgemischen, die so zusammengestellt sind, dass sie bei der für das betreffende Metall erforderlichen Behandlungstemperatur eine geschlossene, schmelzflüssige Schlackendecke bilden, die den Zutritt von Sauerstoff aus der Luft oder aus den Ofenabgasen (bei oxidierender Flammenführung) verwehrt.

Zum Thema