Abschlagspeiser

Speiser, der bei spröden Gusswerkstoffen durch Abschlagen vom Gussstück getrennt wird. Ein Einschnürkern erleichtert dabei das Abschlagen durch die am Speiserhals ausgeformte umlaufende Brechkerbe; Einschnürkerne werden auch als Abschlagkerne oder Brechkerne bezeichnet.

Prinzipanordnung eines Abschlagspeisers© GIESSEREI LEXIKON

Zum Thema