Abziehen

Metallurgie

1. Entfernen der Schlacke oder Schmelzbadabdeckung von der Oberfläche des flüssigen Metalls.

2. Entnahme von Gießereihilfsstoffen (Formsand, Binder, Kohlenstaub) aus Vorratsbunkern mit Hilfe einer entsprechenden mechanischen Vorrichtung (Bunkerabzug).

3. Beim Strangguss das Abziehen des gegossenen Stranges aus der Kokille mittels Treibrollen.

Zum Thema