Aichmetall

Allgemein

Historische Kupfer-Zink-Gusslegierung, 1860 patentiert von Joh. Aich, mit guten Gießeigenschaften, kalt und warm schmiedbar, umformbar und guter Beständigkeit gegen Meerwasser und Witterungseinflüsse. (Richtwerte für Zusammensetzung: 60 % Cu, 1,8 % Fe, Rest Zn).

Zum Thema