Aluminium-Knetlegierungen

Metallurgy
müssen eine gute Umformbarkeit und gute Festigkeitseigenschaften aufweisen. Die Eigenschaften dieser Werkstoffe werden durch die in fester Lösung befindlichen Elemente und durch die auftretenden binären und höheren Phasen stark beeinflusst. Mit zunehmendem Gehalt an Beimengungen steigt die Festigkeit deutlich an, während zum Beispiel die elektrische Leitfähigkeit je nach Ausscheidungszustand mehr oder weniger herabgesetzt wird. Für jede Knetlegierung (in DIN EN 13195 genormt) und angebotene Erzeugnisform werden empfohlene Werkstoffzustände angegeben.