Aluminiumgrieß

Metallurgy
Kleine, körnige Metallkörper von 0,4 bis 3 mm Durchmesser, die entweder durch Verblasen oder Verdüsen von flüssigem Metall (nadelige Form) oder durch Ausrühren und/oder Schütteln während der Erstarrung (kugelige Form) entstehen. Aluminiumgrieß wird beispielsweise eingesetzt für Giesserei-Hilfsstoffe, Sprengstoffe, Desoxidationsmittel, Anwendungen mit Kunstharzen, Anwendung in der Feuerfestindustrie, Verwendung in Überzugsmaterialien, Verwendung in Schweißwerkstoffen. Der Einsatz von Aluminiumgrieß unterliegt speziellen sicherheitstechnischen Anforderungen.

Zum Thema