Anlassfarben

Wärmebehandlung

Beim Anlassen von Stahl in Anwesenheit von Luft entstehende Oberflächenverfärbung, hervorgerufen durch einen dünnen Oxidfilm, dessen Farbe für die betreffende Anlasstemperatur charakteristisch ist. Das Abschätzen der Anlasstemperatur nach der Anlassfarbe ist nur ein Behelf. Legierungselemente und die Anlassdauer haben dabei Einfluss auf die Anlassfarbe. Chromstähle sind beispielsweise weniger oxidationsempfindlich als unlegierte Stähle und benötigen höhere Temperaturen, um eine bestimmte Anlassfarbe zu erreichen. In der Tabelle sind durchschnittliche Anlassfarben und die dazugehörigen Temperaturen für unlegierte und niedriglegierte sowie nichtrostende Stähle aufgeführt.