Anschweißung

Die Casting
An der Formwand von Kokillen und Druckgießformen fest anhaftende und nicht mehr lösbare Metallreste. Diese Anschweißungen entstehen durch Riefen oder Kratzer beim Reinigen der Formen und durch hohe Klebeneigung des Gießmetalls bei teilweise ungenügender Verwendung von Formschlichten oder Formtrennmitteln, (Kleben).

Zum Thema

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.