Ausscheidung

Metallurgy
Bildung einer neuen Kristallart aus einer im Gefüge schon vorhandenen Kristallart bei Temperaturänderung. In erweitertem Sinne versteht man unter Ausscheidung allgemein die Kristallisation eines Gefügebestandteiles sowie das erstmalig sichtbare Auftreten eines Fremdbestandteiles im flüssigen Metall oder Gefüge.

Zum Thema