basisch

Allgemein
1. Bezeichnung für Lösungen, die alkalisch sind, (Base).

2. In der Metallurgie Bezeichnung für solche Oxide (feuerfeste Stoffe und Schlacken), die mit ausgesprochen sauren Oxiden stabile chemische Verbindungen zu bilden imstande sind. Im allgemeinen werden Metalloxide als basisch und die Oxide der Halbmetalle (Metalloide, wie Bor, Silizium, Arsen, Antimon) als sauer bezeichnet. Daneben gibt es noch amphotere Oxide, wie Tonerde Al2O3, die gegenüber basischen Oxiden sauer und gegenüber sauren Oxiden basisch reagieren. Metalloxide werden in saure, basische und hochtonerdehaltige Stoffe eingeteilt, (feuerfeste Stoffe). Ausgesprochen basisch sind Feuerfeststoffe und Schlacken aus Magnesiumoxid (MgO) und Calciumoxid (CaO).

Zum Thema