Borsäureanhydrid

Metallurgie

(B2O3). Für saure quarzitische Stampfmassen verwendetes Sintermittel (Dichte 1,844 g/cm³). Der prozentuale Zusatz des Sintermittels richtet sich nach der Betriebstemperatur. Das Anhydrid ist hygroskopisch und bildet durch Wasseranlagerung (Hydration) Borsäure:

B2O3 + 3H2O  →  2H3BO3

Zum Thema