Cadmium

Allgemein

Chemisches Element, Symbol Cd, niedrigschmelzendes Schwermetall von bläulichweißer Farbe, es wird hauptsächlich als Nebenprodukt der Zinkverhüttung gewonnen. Einsatz im Maschinenbau: als Legierungsbestandteil bei Lagerwerkstoffen mit guten Einlauf- und Notlaufeigenschaften in der Flugzeug- und Automobilindustrie. Diese Legierungen enthalten neben Cadmium, Kupfer, Silber und Nickel. Beispiele: CdNi1,3; CdCu2 Ag0,5. Einsatz Maschinenbau: für schnellaufende Maschinen bei geringem Verschleiß und hoher Beanspruchung. Aufgrund seiner hohen Giftigkeit wurde Cadmium im Rahmen der Einführung der REACH-Verordnung 2011 in seiner Verwendung stark eingeschränkt, beispielsweise dürfen Cd-haltige Lote nicht mehr zum Löten eingesetzt werden.