Calcium-Silizium-Mangan

Allgemein
CaSiMn. Sonderlegierung, die zur Desoxidation und als Mangan- oder Siliziumträger in der Eisen- und Stahlgießerei verwendet wird:

CaSiMn1: 49–51 % Si, 20–22 % Ca, 8–10 % Mn, 6–8 % Al.

CaSiMn2: 40–42 % Si, 13–15 % Ca, 10 –12 % Mn, 10–12 % Al.

CaSiMn3: 50–55 % Si, 16–20 % Mn.

CaSiMn4: 47–50 % Si, 18–20 % Ca, 18–20 % Mn.

CaSiMn5: 34–38 % Si, 12–15 % Ca, 29–31 % Mn.

Zum Thema