Calciumhydrid

Metallurgy
Wasserstoffverbindung des Calciums (CaH2), farblos, pulverisiert und gekörnt bis stückig, wird mitunter als Desoxidationsmittel beziehungsweise zur Reduktion von Metalloxiden verwendet. Da Calciumhydrid von Wasser zersetzt wird, dient es in der chemischen Industrie und im Laborbetrieb auch zum Trocknen von Gasen und Ölen.

Zum Thema