Cer

Metallurgy
Chemisches Element aus der Gruppe der Seltenen Erden, speziell der Ceriterden, Symbol Ce.

Cer ist Hauptbestandteil des sogenannten Mischmetalls und wird in dieser Form in der Regel auch bei der Erzeugung von Gusseisen mit Kugelgraphit und Gusseisen mit Vermiculargraphit, bei der Desoxidation von Stahl und als Legierungszusatz bei Kupfer-Blei-(Zinn-)-Gusslegierungen zur Erzielung einer gleichmäßigen Bleiverteilung im Gefüge sowie bei Magnesiumlegierungen zur Verbesserung der Warmfestigkeit verwendet. Außerdem verbessert Cer die Haftfestigkeit oxidischer Deckschichten von Heizleiterlegierungen. Eisen-Cer-Legierungen dienen auch als Zündsteine für Feuerzeuge.

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.