Chvorinovsche Regel

Gussstücke

Beziehung zwischen der Erstarrungszeit eines Gussstückes in der Form und den Gussstückabmessungen nach N. Chvorinov:

Hierin bedeuten:

t - Erstarrungszeit (min),
k- Koeffizient (metall-, temperatur- und formstoff-abhängig),
V- Gussstückvolumen (cm³),
O- Gussstückoberfläche (cm²).

Das Verhältnis V/O wird auch Erstarrungsmodul M (cm) genannt.

Die Erstarrungszeit ist somit

t = kM2

Zum Thema

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.