Deckschicht

Surface Coating
Korrosionstechnischer Begriff: Durch Korrosion auf Metalloberflächen gebildete Schicht aus festen Reaktionsprodukten. Sie stellt eine Schutzschicht dar, wenn sie stabil, gleichmäßig ausgebildet, festhaftend und porenfrei ist. Reines Kupfer bildet beispielsweise an der Luft eine Schutzschicht aus Kupfercarbonat und/oder Kupfersulfat und Kupfer-Aluminiumlegierungen verfügen über eine hochbeständige Oxidschicht mit sogenannten selbstheilenden Eigenschaften bei Verletzung.

Zum Thema