Dekantieren

Allgemein
Trennen von zwei nicht mischbaren Stoffen durch ihren Dichteunterschied, wobei mindestens einer der beiden Stoffe flüssig sein muss. Hierzu zählen das Abgießen einer Flüssigkeit vom Bodensatz oder einer Schmelze von ausgeseigerten, am Boden angesammelten Bestandteilen, das Abziehen der Schlacke vom flüssigen Metall und die Trennung von zwei Schmelzschichten durch langsames Abkippen der obersten Schicht.

Zum Thema