Einheitsform

Druckguss

Bezeichnung für ein Druckgießwerkzeug mit austauschbaren Formeinsätzen zur Herstellung verschiedener Gussstücke. Solche Einheits- oder Wechselformen bestehen aus einheitlichen Formplatten mit entsprechenden Aussparungen zur Aufnahme der austauschbaren Formeinsätze. Sie sind auch mit einem einheitlichen Auswerfersystem versehen. In der Regel werden Einheitsformen als Mehrfach-Druckgießwerkzeuge verwendet. Die Formplatten sind so ausgelegt, dass sie zwei oder auch mehr Einzelformen aufnehmen können. Die Einzelform kann gegen eine andere ausgetauscht werden, sobald die je Lieferauftrag erforderliche Stückzahl von Abgüssen erreicht worden ist.
 

Auswerferseite einer Einheitsform mit zwei austauschbaren Formeinsätzen© GIESSEREI LEXIKON

Zum Thema