Erstarrungsmodul

Herstellung Formen und Kerne
Volumen-Oberflächen-Verhältnis eines Gussstückes oder Speisers:

M=V/O



Hierin bedeuten:

M - Erstarrungsmodul (cm)

V - Volumen des Gussstücks oder Speisers (cm3)

O - Oberfläche des Gussstücks oder Speisers (cm2).

Die Erstarrungszeit eines Gussstückes oder Speisers ist dem Quadrat des Erstarrungsmoduls direkt proportional (Chvorinovsche Regel). Zur Sicherung einer ausreichenden Dichtspeisung muss der Modul des Speisers größer bemessen sein als der des Gussstücks, (Speiserberechnung).

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.