Erstarrungsschwindung

Metallurgy
Volumenkontraktion (Volumenabnahme) beim Übergang vom flüssigen in den festen Zustand Eine direkte Folge der Erstarrungsschwindung ist die Lunkerbildung. Das entstehende Volumendefizit muss durch flüssige Metall, zum Beispiel aus Speisern, ausgeglichen werden, (Erstarrung). Richtwerte der Erstarrungsschwindung Schwindung.

Zum Thema