eutektischer Graphit

Metallurgy
In Eisen-Kohlenstoff-Legierung, die nach dem stabilen System erstarren, bei 4,25  %  C und 1153 °C ausgeschiedener Graphit als Bestandteil des Graphit-Austenit-Eutektikums.

Bei weiterer Abkühlung scheidet sich Sekundärgraphit aus dem Austenit aus, der sich an den eutektischen Graphit anlagert, von diesem aber nicht unterscheidbar ist.

Zum Thema