Fading-Effekt

Metallurgy
(engl. fading: nachlassend). Abklingen des keimbildenden Effektes einer Impfung beziehungsweise Abklingen der Magnesiumbehandlungswirkung bei der Herstellung von Gusseisen mit Kugelgraphit. Das Bild zeigt am Beispiel einer Pfannenimpfung mit 0,005 % FeSi den Verlust an Graphitkugeln mit steigender Abklingzeit bei 50 mm Wanddicke.

Zusammenhang zwischen Abklingzeit der Impfwirkung und Kugelanzahl bei Gusseisen mit Kugelgraphit (50 mm Wanddicke)© GIESSEREI LEXIKON

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.