Faserstoff-Tapezierelement

Allgemein
Aus wärmedämmenden Faserstoffen wie Aluminiumoxid- oder Tonerde-Silicatfasern vorgefertigtes plattenförmiges Bauelement zur Innenauskleidung von    Wärmebehandlungsöfen. Die Tapezierelemente werden von Hand verlegt und mittels eines lufttrocknenden Spezialklebers befestigt. Tonerde-Silicatfasern halten Temperaturen bis 1400 °C und Aluminiumoxidfasern bis 1600 °C stand. Durch die Ofenauskleidung mit Faserstoffen sind beträchtliche Energieeinsparungen im Ofenbetrieb möglich.

Zum Thema