Feuerfeststoffe

Metallurgy
Keramische Werkstoffe, die für Einsatztemperaturen > 600 °C geeignet sind, beziehungsweise eine Kegelfalltemperatur von > 1500 °C aufweisen (Feuerfestigkeit). Die Zusammensetzung der feuerfesten Werkstoffe wird bestimmt von den Grundoxiden SiO2, Al2O3, MgO, CaO, Cr2O, ZrO2 und deren Verbindungen in Kombination mit Kohlenstoff (Bild Seite 216).

Die Werkstoffe werden zur Herstellung von feuerfesten Steinen, Massen und Mörtel für die Ausmauerung beziehungsweise Auskleidung von Schmelzöfen, Warmhalteöfen, Wärmebehandlungsöfen oder Gieß- und Beschickungseinrichtungen, Pfannen und Transportmitteln für flüssige Metalle eingesetzt.


Hochschmelzende Oxide als Grundlage von Feuerfeststoffen