Fließgrenzenverhältnis

Werkstoff- und Gussteilprüfung

Verhältnis von Fließgrenze (Fließen) zur Bruchfestigkeit, so zum Beispiel für den Zugversuch, wo die Fließgrenze als Streckgrenze bezeichnet wird:

Analog unterscheidet man beim Druckversuch das Quetschgrenzenverhältnis, beim Biegeversuch das Biegegrenzenverhältnis und beim Torsionsversuch das Torsionsgrenzenverhältnis.

Zum Thema