Flüssigsinterung

Metallurgy
Sintern feuerfester Stoffe durch die Einwirkung flüssiger Metalle. Aus feuerfesten Massen hergestellte Ofenauskleidungen werden zunächst durch Beheizung im trockenen Zustand gesintert (Trockensinterung) und danach durch Einfüllen und Warmhalten einer Metallschmelze fertiggesintert (Flüssigsintern).

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.