Formhärte

Moulding Materials
Härte an der Oberfläche einer verdichteten, tongebundenen Sandform, die dem Widerstand der Form gegen einen federdruckbelasteten, kugelförmigen Eindringkörper entspricht. Die Eindringtiefe ist ein Maß der Formhärte, vergleichbar zur Härteprüfung nach Brinell.

Besonders bei hochverdichteten Grünsandformen zeigt die Formhärtemessung (Bild) nur eine geringe Sensibilität, da die Messung durch Rückfederung der Formstoffoberfläche verfälscht werden kann. Die Bestimmung der Formfestigkeit ist hierfür zweckmäßiger und genauer.

Zusammenhang Formhärte nach GF (Prüfgerät von Georg Fischer) und Gründruckfestigkeit 1,2,3 Zahl der Rammschläge zur Prüfkörperherstellung für die Gründruckfestigkeit© Praxishandbuch bentonitgebundener Formstoff

Zum Thema

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.