Fremdatom

Allgemein
Fremdatome sind einzelne Atome eines anderen chemischen Elements im Kristallgitter eines Festkörpers, die nicht zu seiner Grundzusammensetzung gehören. Sie reichern sich an Versetzungen und Grenzflächen oder Zwischengitterplätzen an (Einlagerungs- oder interstitiellen Fremdatom, Zwischengitteratome).

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.