Fülldrahtinjektionsverfahren

Metallurgie

Bezeichnung für ein Verfahren zur metallurgischen Behandlung von Schmelzen durch Einspulen eines mit dem betreffenden Behandlungsmittel gefüllten Hohldrahtes in die Schmelze, (Drahteinspulverfahren).

Zum Thema