Gießdruck

Fülldruck im Formhohlraum beim Gießen. Besonders beim Druckgießen ist der Gießdruck steuerbar und für die mechanischen Festigkeitseigenschaften von Druckgussteilen von Bedeutung. Höhere Gießdrücke unter Berücksichtigung der Eigenschaften der eingesetzten Legierung können diese Eigenschaften verbessern. Die Einstellung eines optimalen Gießdruckes erfolgt über die Dimensionierung des Gießkolbendurchmessers, da sowohl der Systemdruck als auch der Durchmesser vom Antriebskolben maschinentechnich festgelegt sind. Technisch kann der Gießdruck in der Nachverdichtungsphase III durch Anwendung eines Multiplikators erhöht werden, (Druckgießmaschine).

Zum Thema