Gießlöffel

Metallurgy
Löffel aus hitzebeständigem Stahl zum Schöpfen und Gießen von Schmelzen in kleinere Sandformen oder Proben.

Im Kokillenguss eingesetzt in Form von Dosierlöffeln. Im Kaltkammer-Druckgussverfahren transportieren Dosierroboter mit mechanisch bewegten Gießlöffeln das Metall vom Warmhalteofen in die Gießkammer. Zur Vermeidung einer Eisenaufnahme der Schmelze müssen die Löffel mit geeigneten Isolierschlichten versehen werden.

Zum Thema