Gleichmäßigkeitsgrad

Formstoffe

Granulometrische Kenngröße eines Sandes nach der Siebanalyse zur Bewertung der Breite der Kornverteilung. Der Gleichmäßigkeitsgrad GG stellt den Anteil der Körner dar, der im Vergleich zum Durchmesser der Mittleren Korngröße bei einem Siebduchgang zwischen 2/3 MK und 4/3 MK liegt und nach folgender Formel berechnet wird:

GG = Siebdurchgang4/3 MK – Siebdurchgang2/3 MK [%]

Die Mittlere Korngröße MK ist dabei die einem Siebdurchgang von 50 % des Sandanteiles entsprechende Korngröße.

 

Zum Thema