Glühverlust

Moulding Materials
Beim Glühen entstehender Gewichtsverlust infolge Oxidation, Verbrennung und Veraschen brennbarer Bestandteile. Bei der Formstoffprüfung wird der Glühverlust ermittelt, welcher hierbei vorwiegend die verglühbaren Anteile der Kohlenstoffträger, der organischen Bindemittel, das CO2 aus Carbonaten und den Kristallwasserverlust des Bentonits erfasst. Eine Richtlinie zur Bestimmung des Glühverlustes enthält die BDG-Richtlinie/VDG-Merkblatt P33.

Zum Thema