Graphit-Schmelztiegel

Metallurgy
Der Tiegel besteht aus einem Gemisch von Graphit und Bindeton oder auch Harzbinder. Er wird vorwiegend zum Schmelzen, Warmhalten und Gießen von Nichteisenlegierungen verwendet. Die Herstellung erfolgt mit einem isostatischen Pressen und speziellen Brennverfahren. Die Tiegel sind für Metallgießtemperaturen von 400 bis 1300°C einsetzbar. Das Fassungsvermögen der Tiegel beträgt je nach Tiegelform zwischen 35 bis 2000 kg Aluminium oder auch 10 bis 1700 kg Kupfer-Legierungen.

Zum Thema