Hammerkernmarke

Herstellung Formen und Kerne
Kernsicherung, bei welcher die im unteren Formteil liegende Erweiterung des Kerns geometrisch in Form eines Prismas ausgebildet ist. Der Einsatz erfolgt zur Verhinderung sowohl von falschem Einlegen des Kerns, gegen Verdrehen in der Form und gegen horizontales Verschieben des Kerns.