hydraulischer Durchmesser

Allgemein
Theoretische Rechengröße in der Strömungsmechanik, angewandt in der Anschnittberechnung (Strömungsquerschnitte) für Gussstücke:

<MEDIA><IMAGENAME href="file:///Users/karenweirich/Documents/Weirichdaten/15_Buecher/916_GIESSEREI-LEXIKON_2018/04_Umbruch_GL_2018/03_Kapitel/02_Bilder/Formeln/hydraulischer%20Durchmesser_Formel_ausGL08_S.602.eps" ac_imagehref="file://s:\Satz\Images\Formeln\hydraulischer Durchmesser_Formel_ausGL08_S.602.eps" ac_groupseparator="/"/></MEDIA>

Hierin sind
Dh- der hydraulische Durchmesser,
A - der Strömungsquerschnitt in mm² und

U - der vom Flüssigmetall benetzte Umfang des betreffenden Strömungskanals.