Kaltkammer-Druckgießverfahren

Allgemein

(Druckgießverfahren). Bei diesem Verfahren zur Herstellung von Druckgussteilen, insbesondere aus Aluminiumlegierungen befinden sich alle Teile der Gießgarnitur außerhalb des flüssigen Metalls, (Gießeinheit). Der Warmhalteofen der Schmelze, auch Dosierofen, ist neben der Maschine aufgestellt und dient zur Bevorratung des gießbereiten Metalls. Für jeden einzelnen Schuss wird das benötigte Metall aus dem Warmhalteofen mittels einer automatischen Dosiereinrichtung entnommen und in die Gießkammer der Maschine gefüllt.
 

Kaltkammerdruckgießmaschine© Oskar Frech GmbH & Co. KG

Zum Thema