Kammanschnitt

Die Casting
Bei Druckguss verwendeter Anschnitt, bestehend aus mehreren Einzelanschnitten gleichen Strömungsquerschnittes, die von einem gemeinsamen Gießlauf abzweigen und mit unterschiedlichen Strömungsrichtungen zum Formhohlraum führen. Auf diese Weise wird eine breit auseinanderfließende Metalleinströmung im Formhohlraum erreicht und eine störende Strömungszirkulation, die Wirbel- und Gaseinschlüsse verursachen könnte, weitgehend vermieden.

Zum Thema