Kanalstein

Metallurgy
Feuerfester Hohlstein für Stahlblockguss in Kokillen. Die Kanalsteine werden in Gespannplatten verlegt und bilden einen Strömungskanal für den flüssigen Stahl bei der Zuführung zu den Kokillen (Bild). Kanalsteine bestehen aus Schamotte mit 20 bis 25 % Tonerde. Gegen unberuhigte Stahlschmelzen sind sie umso beständiger, je geringer ihr Tonerdegehalt ist beziehungsweise je mehr Quarz sie enthalten.

Aufbau von Stahlwerkskokillen für Stahlblockguss© GIESSEREI LEXIKON

Zum Thema