Kochtemperatur

Metallurgy
Temperatur, bei der eine Schmelze infolge gasabgebender Reaktionen zu kochen beginnt. Bei Gusseisenschmelzen bezeichnet man mit Kochtemperatur jene Überhitzungstemperatur, bei der sich nach der Reaktionsgleichung der Kieselsäurereduktion Kohlenmonoxid entwickelt und aus der Schmelze unter „Kochen“ auszuscheiden beginnt, (Gleichgewichtstemperatur).

Zum Thema