Kohle

Allgemein
Brennbares Gestein, entstanden durch Pflanzenablagerungen in der Karbonzeit. Man unterscheidet Braunkohle und die hochwertigere Steinkohle mit circa 50% C-Anteil bezogen auf die Masse. Steinkohle wird vielfach unterschieden in Flammkohle (Sinterkohle, Gasflammkohle und Gaskohle), Fettkohle, Esskohle, Magerkohle und Anthrazit. In der genannten Reihenfolge nehmen die flüchtigen Bestandteile dieser Kohlesorten ab. Steinkohle wird eingesetzt zur Koksgewinnung.

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.