Kriechgrenze

Material and Casting Testing
(Zeitstandkriechgrenze). Beim Zeitstandversuch ermittelte ruhende Spannung, die bei bestimmter Temperatur nach einer bestimmten Beanspruchungszeit einen bestimmten Kriechbetrag, beispielsweise 1 % plastische Verformung, durch Kriechen bewirkt.

700 σ1/1000 = 120 N/mm² bedeutet, dass eine Zugspannung von 120 N/mm² bei 700 °C in 1000 h eine Gesamtdehnung von 1 % hervorruft.

Zum Thema

GP_10-2018-26.jpg
+ Exklusiv
GP 10/2018

Härteprüfung in der Gießerei-Industrie

Mit der roboterbasierten Härteprüfanlage von Hegewald & Peschke lässt sich die Härte von Bauteilen und Fertigerzeugnissen vollautomatisch testen. Für den mobilen Einsatz eignen sich die Prüfgeräte von Ernst.