Kristall

Allgemein
Durch ebene Flächen begrenzter Körper, der seine Gestalt durch regelmäßige Anlagerung gleichartiger Körper oder durch unbehindertes Wachsen gewonnen hat. Kristalle entstehen durch Ausscheidungsvorgänge gesättigter Lösungen und durch Erstarrung aus Schmelzen. Alle Metalle sind im festen Zustand kristallin und ihre Atome sind in regelmäßigen Abständen in einem Kristall- oder Raumgitter angeordnet, (Gitter).