Kunstguss

Allgemein
Herstellung von Gusserzeugnissen nach künstlerischen Modellen, wie Plaketten, Medaillen, Reliefs, Plastiken und kunstgewerbliche Gegenstände. Herstellverfahren sind vorwiegend handgeformter Sandguss, Genauguss sowie Feinguss mit einmalig angefertigten, verlorenen Ausschmelzmodellen.

Historischer Kunstguss ist oftmals begehrtes Sammlerobjekt. Beispielsweise gegossene, mit Reliefs oder Ornamenten versehene Platten, wie sie früher häufig für eiserne Öfen (Ofenplatten) oder als Gedenk- und Zierplatten verwendet wurden. Sie sind zum Teil mit Meistermonogrammen der Modellschnitzer oder Gießer versehen. Vor allem aus dem 18. und 19. Jahrhundert sind noch zahlreiche künstlerisch gestaltete Ofenplatten erhalten.
<IMAGENAME href="file:///Users/karenweirich/Documents/Weirichdaten/15_Buecher/916_GIESSEREI-LEXIKON_2018/04_Umbruch_GL_2018/03_Kapitel/02_Bilder/G-K/Kunstguss_B%c3%bcste_DSC_0082.jpg" ac_imagehref="file://s:\Satz\Images\G-Q\Kunstguss_Büste_DSC_0082.jpg" ac_groupseparator="/"/>

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.