Kunststoff

Allgemein
Aus Makromolekülen organischen Ursprungs synthetisch oder halbsynthetisch hergestellter Werkstoff. In der Gießereiindustrie vorrangig eingesetzt im Modell- und Formenbau (Epoxidharze), als Binder zur Form- und Kernherstellung (Phenol-, Furan- und Polyurethanharz) sowie zur Herstellung von Modellen aus Polystyrolschaumstoff für das Vollformgießen. Kunststoffe sind nach DIN EN ISO 1043–1 nach Kennbuchstaben und Kurzzeichen genormt, zum Beispiel PE für Polyethylen, SI für Silikon und PUR für Polyurethan.

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.