Langzeitversuch

Allgemein
Umgangssprachliche Bezeichnung für die Werkstoffprüfung zur Ermittlung von Kennwerten für das mechanische Verhalten von Werkstoffen oder Bauteilen bei dauernder oder häufig wiederholter schwellender beziehungsweise wechselnder Beanspruchung für die Bewertung der Betriebsfestigkeit, (Dauerfschwingversuch, Zeitstandversuch).