Laplanche-Diagramm

Metallurgie

Darstellung der Bereiche der Gusseisengrundgefüge in Abhängigkeit vom Kohlenstoff- und Siliziumgehalt der Legierung (Bild). Der Verlauf der Grenzlinien ist durch einen Faktor festgelegt, der die Graphitisierungsneigung (Graphitisierung) erfasst und dessen Abhängigkeit vom Kohlenstoff- und Siliziumgehalt mathematisch formuliert ist:

Die einzelnen Grenzlinien der Gefügefelder entsprechen unterschiedlichen Faktorenwerten, die durch unterschiedliche Abkühlungsbedingungen ebenfalls verändert werden, wie die Zusammenstellung in der Tabelle erkennen lässt. Das Diagramm erweitert die Aussagen aus dem Maurer-Diagramm.

Zum Thema