Legieren

Metallurgy
Einbringen eines Legierungsbestandteiles in eine Metallschmelze, sei es zur Herstellung einer Legierung oder zur Korrektur einer bereits vorhandenen Legierung. Das betreffende Legierungselement oder eine entsprechende Vorlegierung wird im festen, angewärmten Zustand der zu legierenden Schmelze zugesetzt. Das Legieren setzt normalerweise voraus, dass das zugesetzte Element in der betreffenden Schmelze löslich ist. Legierungsbildung kann außerdem auch im festen Zustand durch Diffusion der Legierungskomponenten erfolgen.

Zum Thema