Lehmmodell

Moulding Materials
Hilfsmodell, das meist durch Schablonieren hergestellt wird. Man schabloniert zunächst den Kern und trägt nach dem Trocknen eine Isolierschicht auf; danach wird der Kern mit einer zweiten Lehmschicht umhüllt, deren Dicke und Profil dem Gussstückquerschnitt entsprechen.

Zum Thema

Taschenbuch der Gießerei-Praxis

Jährlich aktualisierte Ausgabe des Nachschlagewerks für das Gießereiwesen.